← zurück zum Kalender

Lieder und Dichter
Do, 10. Mär 2022, 20:00

Liederabende im Foyer

Gideon Poppe
Gideon Poppe
Alexandra Hutton
Alexandra Hutton
Matthew Newlin
Matthew Newlin

Olivier Messiaens »Harawi«, entstanden 1945, ist ein einziger Hymnus auf die Liebe. Von südamerikanischen Volksliedern über Vogelstimmen bis hin zum urbanen Surrealismus reichen die Inspirationsquellen, die hier zu einer Klangsprache voller Überschwang und Zärtlichkeit verschmelzen. Es singt Flurina Stucki, Rezitation von und mit Leonce Lupette.

Klassisches Kunstlied und moderne Lyrik: Die Veranstaltungsreihe in Zusammenarbeit mit dem Haus für Poesie vereint Liederabend und Dichterlesung. An jedem der drei Abende im Foyer der Deutschen Oper wird eine Dichterin oder ein Dichter eigene Werke vorstellen, die in inhaltlichem Bezug zu den Liedern des Programms stehen.