Staatsballet
Berlin

Das Staatsballett Berlin wurde 2004 gegründet.

Dafür wurden die Ballett-Gruppen von 3 Opern zusammengeschlossen:

  • von der Deutschen Oper Berlin
  • von der Komischen Oper Berlin
  • von der Staatsoper Unter den Linden

 

Das Staatsballett Berlin besteht aus 93 Tänzerinnen und Tänzern.

Es ist die größte Ballett-Gruppe in Berlin.

Die Tänzer und Tänzerinnen tanzen zu Musik auf der Bühne.

Oft bewegen sie sich zu klassischer Musik.

Aber es gibt auch Ballett zu moderner Musik.

Ballett ist sehr schwer zu tanzen.

Ballett wird oft auf der Fuß-Spitze getanzt.

Dafür braucht man viel Kraft und Gleichgewicht.

Die Leiterin vom Staatsballett Berlin ist Frau Doktor Christiane Theobald.

 

Bei einem Ballett gibt es auch Kostüme und ein Bühnenbild.

Die Kostüme und die Bühnenbilder macht der Bühnenservice Berlin.