Sehr geehrte Damen und Herren, liebes Publikum! Auf Grundlage der Verordnung über das Verbot von Großveranstaltungen vor dem Hintergrund der SARS-CoV-2 Pandemie vom 21. April 2020 dürfen keine Veranstaltungen in den Häusern der Stiftung Oper in Berlin bis einschließlich 31. Juli 2020 stattfinden. Wir hoffen, damit auch unseren Beitrag dazu zu leisten, die weitere Verbreitung des Virus aufzuhalten oder doch zumindest zu verlangsamen. Ihre Anfragen zu Erstattungen und Umbuchungen bitten wir Sie, an die jeweiligen künstlerischen Betriebe zu richten und möchten Sie darüber hinaus auf die digitalen Programme hinweisen, die Sie ebenfalls über die Websites der künstlerischen Betriebe abrufen können.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Stiftung Oper in Berlin