← zurück zum Kalender

Iphigenie auf Tauris
Sa, 12. Dez 2020, 19:30

Mit Iphigenie auf Tauris schuf Christoph Willibald Gluck ein Meisterwerk – kompromisslos, vollkommen. Es ist eine Oper heftiger Kontraste, voll überwältigender Leidenschaften und wilder Schreckensszenen, denen berückend zarte Augenblicke gegenüberstehen. In einer streng minimalistischen Regiekonzeption fokussiert Chefregisseur Barrie Kosky den theatralen Kern dieses genial konstruierten Stücks und konfrontiert das Publikum direkt mit dessen bestürzender, ergreifender Wirkung.

Werkinfo:
Christoph Willibald Gluck
Tragödie in vier Akten [1779]

Preisinformation:
12 – 79 €