← zurück zum Kalender

Schwanda, der Dudelsackpfeifer
Sa, 04. Apr 2020, 19:30

Jaromír Weinberger

Volksoper in zwei Akten [1927]

Schwanda, der Dudelsackpfeifer
Schwanda, der Dudelsackpfeifer
Schwanda, der Dudelsackpfeifer
Schwanda, der Dudelsackpfeifer

Einmal Königsthron, dann Hölle und zurück, bitte! – Jaromír Weinberger gelang mit seinem 1927 in Prag uraufgeführten Schwanda, der Dudelsackpfeifer ein Sensationserfolg, der bis 1933 tausendfach in Europa und den USA aufgeführt wurde. Nach dem Musical Welterfolg My Fair Lady inszeniert Andreas Homoki nun die spätromantische Musiktheaterkomödie rund um diesen Dudelsackpfeifer. Mit von der Partie: Bariton Daniel Schmutzhard als böhmische Stimmungskanone sowie – als ewig geliebte Dorota – Sara Jakubiak, die in der vergangenen Spielzeit als Marietta in Die tote Stadt das Publikum begeisterte. Gemeinsam mit Generalmusikdirektor Ainārs Rubiķis erobern sie Herzen, die Welt und – die Unterwelt!

Werkinfo:
Volksoper in zwei Akten [1927]