← zurück zum Kalender

Konzert im Pierre Boulez Saal I
Mo, 25. Jan 2021, 19:30

Für Haydn war es London, für Mendelssohn Italien – bestimmte Orte und Länder waren imstande, inspirierend zu wirken. Zwei herausragende Sinfonien der Klassik und Romantik haben auf diese Weise Profil und Gestalt gewonnen. Sie rahmen das neue, 2018 entstandene Werk »Vertigo« des italienischen Komponisten Luca Francesconi ein, dessen Solopart die Konzertmeisterin der Staatskapelle, Jiyoon Lee, übernimmt.

Konzertprogramm:
Joseph Haydn

SINFONIE NR. 104 D-DUR »LONDON«

Luca Francesconi

»VERTIGO«  

für Violine und Streichorchester 

Felix Mendelssohn Bartholdy

SINFONIE NR. 4 A-DUR OP. 90 –  

»ITALIENISCHE«