← zurück zum Kalender

Abonnementkonzert IV
Di, 14. Jan 2020, 20:00

Neben dem bekannten Konzert für Violoncello schrieb Edward Elgar auch ein großes Konzert für die Violine. 1910 komponiert, führt es noch einmal in die Klangwelt der Spätromantik hinein, mit hohem spieltechnischen und gestalterischen Anspruch. Die »Bilder einer Ausstellung«, von Modest Mussorgsky ursprünglich für Klavier geschrieben, erklingen in der klangfarblich raffinierten Orchesterfassung von Maurice Ravel.

Konzertprogramm:
Edward Elgar

VIOLINKONZERT H-MOLL OP. 61

Modest Mussorgsky

»BILDER EINER AUSSTELLUNG«

Dauer:
ca. 2:15 h | inklusive 1 Pause