← zurück zum Kalender

Salon der Komischen Oper Berlin und der Schering Stiftung
Mo, 01. Mär 2021, 19:30

Salon der Komischen Oper Berlin und der Schering Stiftung
Salon der Komischen Oper Berlin und der Schering Stiftung

Theorie trifft auf Unterhaltung und Kunst auf Wissenschaft. Die abendlichen Salongespräche im Foyer der Komischen Oper Berlin sind mittlerweile zu einem festen Bestandteil des Spielplans geworden. Gemeinsam mit der Schering Stiftung und unterstützt von der Unternehmensgruppe Gegenbauer veranstaltet die Komische Oper Berlin auch in der Spielzeit 2020/21 vier abendliche Salongespräche mit renommierten Wissenschaftler*innen zu Themen, die sowohl die Wissenschaft als auch die Opernwelt bewegen. Wie immer tragen dabei die variierende Gesprächsdramaturgie und thematisch abgestimmte künstlerische Interventionen zu einer spielerisch-persönlichen Atmosphäre bei, wie sie bereits die Salons des 19. Jahrhunderts prägte. Salon 1: Vergiss mein nicht Mo, 9. November 2020, 19:30 Uhr
Vergiss mein nicht
Salon über Vergessen und Erinnern Salon 2: Bilder von der Natur Mo, 18. Januar 2021, 19:30 Uhr
Bilder von Natur
Salon zum Verhältnis von Künstlichkeit und Natürlichkeit Salon 3: Kommunismus Mo, 1. März 2021, 19:30 Uhr
Kommunismus
Salon über eine gesellschaftliche Utopie Salon 4: Gender Mo, 26. April 2021, 19:30 Uhr
Gender
Salon über verschwimmende Kategorien In Kooperation mit Gefördert von