← zurück zum Repertoire

Staatskapelle Berlin

Vergleichsweise viel hat Mozart für zwei Klavierspieler:innen komponiert – mehrere Sonaten für Klavier zu vier Händen, eine für zwei Klaviere und immerhin auch ein Konzert für diese Konstellation. Dieses souverän ausgestaltete Werk in Es-Dur erklingt zum FESTTAGE-Konzerte der Staatskapelle, in gleicher Tonart schließt sich eine große Sinfonie Anton Bruckners an. Nicht umsonst ist sie als die »Romantische« tituliert worden, kommen doch in ihr Klänge und Ausdrucksgehalte zum Vorschein, die diesen vielgebrauchten Begriff und viele seiner Aspekte unmittelbar einsichtig werden lassen.

Konzertprogramm:
Wolfgang Amadeus Mozart

»CH'IO MI SCORDI DI TE« – Konzertarie für Mezzosopran, Klavier und Orchester KV 505

KONZERT FÜR ZWEI KLAVIERE ES-DUR KV 365

Anton Bruckner

SINFONIE NR. 4 ES-DUR

»ROMANTISCHE«