← zurück zum Repertoire

Lakmé (konzertant) in der Berliner Philharmonie

Léo Delibes [1836–1891]

Daniela Candillari
Josh Lovell
Daniela Candillari über Léo Delibes' Lakmé

Die Geschichte der jungen Hindupriesterin, die sich in einen englischen Kolonialoffizier verliebt und schließlich in den Tod geht, ist großes Opernkino und vermag auch heute noch zu Herzen zu gehen ... Dirigentin: Daniela Candillari; Chöre: Jeremy Bines; Mit Josh Lovell, Dean Murphy, Aigul Khismatullina, Karis Tucker u. a.
Einführung um 18.45 Uhr im Süd-Foyer der Berliner Philharmonie

Werkinfo:
Oper in drei AktenLibretto von Edmond Gondinet und Philippe GilleUraufführung am 14. April 1883 in Paris