← zurück zum Repertoire

3. Tischlereikonzert: Spotlights

Kammermusik in unkonventioneller Atmosphäre

Tischlereikonzert

Mit ihrer Kammermusik-Reihe haben sich die Musiker und Musikerinnen des Orchesters der Deutschen Oper Berlin einen Wunsch erfüllt: Inspiriert von zentralen Produktionen des Opernspielplans, stellen sie Konzertprogramme mit Werken zusammen, die ihnen persönlich am Herzen liegen. Dabei werden sie von Sängern aus dem Ensemble des Hauses, aber auch von Gästen unterstützt.

Konzertprogramm:
u. a. Benjamin Britten (1913 – 1976)
Suite aus DEATH IN VENICE für sechs Schlagzeuger [arr. von Benedikt Leithner]

Bohuslav Martinu (1890 – 1959)
„Les Rondes“ für Trompete, Oboe, Klarinette, Fagott, Klavier und zwei Violinen