← zurück zum Repertoire

Europa Galante

»Mailänder Quartette«

Die Stadt Mailand, schon damals eine Kulturmetropole von Rang, besaß für Wolfgang Amadeus Mozart eine besondere Bedeutung. Hier wurde 1770 seine große Oper »Mitridate« uraufgeführt, hier komponierte er auch eine Reihe von frühen Streichquartetten. Mailand war die Heimat von Carlo Monza, der als »Maestro di capella« am Hof des Herzogs ab den 1770er Jahren sowohl Opern als auch Kirchen- und Kammermusik schrieb.

Konzertprogramm:
WERKE VON

Carlo Monza und Wolfgang Amadeus Mozart