← zurück zum Repertoire

Beethoven-Zyklus II

Bereits im frühen 19. Jahrhundert setzt die intensive Beethoven-Pflege der Berliner Hofkapelle ein, die im 20. Jahrhundert – nunmehr als Staatskapelle Berlin – sich kontinuierlich weiter den sinfonischen Werken des Wiener Klassikers widmet. Mit seiner monumentalen Nr. 3 schlug Beethoven ein neues Kapitel der Sinfoniekomposition auf, mit seiner Nr. 4 demonstrierte seine immense Kompetenz ein weiteres Mal.

Konzertprogramm:
Ludwig van Beethoven

SINFONIE NR. 4 B-DUR OP. 60

SINFONIE NR. 3 ES-DUR OP. 55 »EROICA«