← zurück zum Repertoire

Akademie für Alte Musik Berlin & Fabio Biondi

1717 schrieb Alessandro Scarlatti, der Meister der Oper und des Oratoriums, mit »La vergine addolorata« in Neapel sein letztes größeres oratorisches Werk, ein Werk von enormer Empfindungstiefe und außergewöhnlicher Expressivität. Eindringliche Gesten von Klagen und Trauer sind hier einkomponiert, aber auch Passagen von großer Feierlichkeit – Scarlatti zeigt sich noch einmal auf der vollen Höhe seiner Gestaltungskraft.

Konzertprogramm:
Alessandro Scarlatti

»LA VERGINE ADDOLARATA« – ORATORIO A QUATTRO VOCI IN DUE PARTI