Karriere

Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber, 

wir freuen uns über Ihr Interesse an der Stiftung Oper in Berlin und dass Sie sich für ein Praktikum, eine Ausbildung oder einen Job bewerben möchten. 

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich auf unsere ausgeschriebenen Stellen oder Ausbildungsplätze und fassen Sie Ihre Unterlagen möglichst in einer einzigen PDF-Datei zusammen, das erleichtert uns die Auswertung Ihrer Bewerbung. Schicken Sie uns bitte immer eine vollständige Bewerbung. Ihr Anschreiben ist uns ebenso wichtig wie Ihr Lebenslauf und eine Auswahl relevanter Zeugnisse. Sollten Sie an mehreren Stellen interessiert sein, senden Sie uns bitte für jede Stellenausschreibung eine gesonderte Bewerbung zu. Ihre Bewerbung behandeln wir selbstverständlich vertraulich.
Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie hier.

Praktikanten, Hospitanten und Schülerpraktikanten richten Ihre Anfragen bitte telefonisch an das Sekretariat der Personalleitung (Fr. Weitzel) Tel. +49 (0)30 246477300.

Bei Fragen zu unseren Ausbildungsplätzen sowie Teilzeit- und Vollzeitstellen wenden Sie sich bitte an Fr. Pauly Tel. +49 (0)30 246477306.

Staatsoper Unter den Linden

Produktionsassistent/in

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Stellenausschreibung ansehen

Die Stiftung OPER IN BERLIN
sucht für die

Staatsoper Unter den Linden

zum nächstmöglichen Zeitpunkt,
spätestens ab Spielzeit 2019/20

eine/-n
Produktionsassistent/-in


Als Produktionsassistent/-in unterstützen Sie die Technische Direktion der Staatsoper Unter den Linden in der Planung, Umsetzung und Durchführung von Neuproduktionen, Koproduktionen und Wiederaufnahmen.

Die Aufgaben
Ihr Arbeitsgebiet umfasst die konstruktive, technische und organisatorische Entwicklung und Umsetzung von Bühnenbildern in eigener Verantwortung und im Team.

Dazu gehört das Erstellen von Konstruktionszeichnungen, statischen Berechnungen, Fertigungsunterlagen, Aufbauanleitungen, Stücklisten, Dokumentationen und Übersichten für alle Gewerke. Sie sind zuständig für die Vorbereitung, Durchführung und Nachbearbeitung der Werkstattabgaben und Sie begleiten und unterstützen die Fertigung der Dekorationen in den Werkstätten sowie die Umsetzung auf der Bühne.

Ihr Profil
Sie sind Konstrukteur/-in und haben vorzugsweise ein Theater- bzw. Veranstaltungstechnik- oder Maschinenbaustudium erfolgreich abgeschlossen oder eine vergleichbare Qualifikation.
Mit statischen Berechnungen sind Sie gut vertraut, die Anwendung von 3D-CAD Programmen, vorzugsweise AutoCAD, bereitet Ihnen keinerlei Probleme und Sie sind sicher im Umgang mit allen
gängigen MS-Office-Anwendungen.

Ein ausgeprägtes Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse und eine kreative sowie kostenbewusste Herangehensweise bei der Umsetzung von Bühnenbildentwürfen sollten Ihr Profil ergänzen.

Sie begeistern außerdem mit selbstbewusstem Auftreten, einer engagierten und selbstständigen, aber auch teamorientierten Arbeitsweise sowie guten Englischkenntnissen in Wort und Schrift.

Suchen Sie Herausforderungen auf höchstem Niveau in einem dynamischen und kreativen Umfeld? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Das Vertragsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Normalvertrag Bühne.

Ihre Unterlagen richten Sie bitte bis zum 15.09.2018 schriftlich an:

Stiftung Oper in Berlin
Bewerbermanagement / Tanja Pauly
Am Wriezener Bahnhof 1, 10243 Berlin


oder per Email an:
bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: in der Betreffzeile der E-Mail ausschließlich SOB-18-17 angeben!!!

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.

Komische Oper Berlin

Ankleider/in in Teilzeit

ab 01.09.2018

Stellenausschreibung ansehen

Die Stiftung OPER IN BERLIN
sucht für die
 
Komische Oper Berlin

ab 01.09.2018
eine*n Ankleider*in
in Teilzeit für 28,5 Stunden/ Woche

DIE AUFGABEN
• Zuständig für den künstlerisch und technisch einwandfreien Zustand und die ordnungsgemäße, konzeptionsgerechte Tragweise aller Kostümteile während der Vorstellung
• Selbständiges Ein- und Ausrichten der Proben und Vorstellungen und deren Betreuung
• Vollständigkeitskontrolle nach Kostümliste
• Pflege und Aufarbeitung der Kostüme (Waschen, Ausreiben, Bügeln, Reparaturen etc.)
• Führen der dazugehörigen Vorstellungsunterlagen
• Zuarbeiten für Gastspiele in Zusammenarbeit mit den Werkstätten und den Gewandmeistern*innen

DIE ANFORDERUNGEN
• Eine erfolgreich abgeschlossene Lehrausbildung als Maßschneider*in oder ein vergleichbarer Abschluss wird vorausgesetzt
• Erfahrungen im Theater, Film oder Fernsehen
• Organisationstalent, Einsatzfreude, höfliche Umgangsformen, gutes Gespür im Umgang mit Künstlern*innen und Kollegen*innen
• Kenntnisse des Ablaufs der im Spielplan aufgeführten Inszenierungen
• Hohe Belastbarkeit und ausgeprägte Teamfähigkeit
• Bereitschaft zu unregelmäßigen Diensten - auch an Sonn- und Feiertagen

Das Arbeitsverhältnis ist vorerst bis 31.07.2019 befristet und richtet sich nach den Bestimmungen des TVL-Stiftung Oper in Berlin.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 30.06.2018. Ihre Unterlagen richten Sie bitte schriftlich an

Oper in Berlin
Bewerbermanagement / Tanja Pauly
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder per Email an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: in der Betreffzeile der E-Mail/des Anschreibens ausschließlich KOB-18-09 angeben!!!

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.

Komische Oper Berlin

Ankleider/in

ab 01.09.2018

Stellenausschreibung ansehen

Die Stiftung OPER IN BERLIN
sucht für die

Komische Oper Berlin
 

ab 01.09.2018
Ankleider*in

DIE AUFGABEN
• Zuständig für den künstlerisch und technisch einwandfreien Zustand und die ordnungsgemäße, konzeptionsgerechte Tragweise aller Kostümteile während der Vorstellung
• Selbständiges Ein- und Ausrichten der Proben und Vorstellungen und deren Betreuung
• Vollständigkeitskontrolle nach Kostümliste
• Pflege und Aufarbeitung der Kostüme (Waschen, Ausreiben, Bügeln, Reparaturen etc.)
• Führen der dazugehörigen Vorstellungsunterlagen
• Zuarbeiten für Gastspiele in Zusammenarbeit mit den Werkstätten und den Gewandmeistern*innen


DIE ANFORDERUNGEN
• Eine erfolgreich abgeschlossene Lehrausbildung als Maßschneider/in oder ein vergleichbarer Abschluss wird vorausgesetzt
• Erfahrungen im Theater, Film oder Fernsehen
• Organisationstalent, Einsatzfreude, höfliche Umgangsformen, gutes Gespür im Umgang mit Künstlern und Kollegen
• Kenntnisse des Ablaufs der im Spielplan aufgeführten Inszenierungen
• Hohe Belastbarkeit und ausgeprägte Teamfähigkeit
• Bereitschaft zu unregelmäßigen Diensten - auch an Sonn- und Feiertagen

Das Arbeitsverhältnis ist aus sachlichem Grund (Krankheitsvertretung) maximal bis zum 31.07.2019 befristet und richtet sich nach den Bestimmungen des TVL-Stiftung Oper in Berlin.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 30.06.2018. Ihre Unterlagen richten Sie bitte schriftlich an

Oper in Berlin
Bewerbermanagement / Tanja Pauly
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder per Email an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: in der Betreffzeile der E-Mail/des Anschreibens ausschließlich KOB-18-10 angeben!!!

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.

Komische Oper Berlin

Chorsolisten/innen

ab 01.01.2019 und ab 01.09.2018

Stellenausschreibung ansehen

Die Stiftung OPER IN BERLIN
sucht für die

Komische Oper Berlin


Chordirektor David Cavelius

einen 1. Tenor
ab dem 1.1.2019 /Bewerbungen bis 15.10.2018

einen 2. Sopran
ab dem 1.9.2018 /Bewerbungen bis 30.6.2018

einen 2. Sopran
ab dem 1.9.2018 /Bewerbungen bis 30.6.2018
als Elternzeitvertretung für die Spielzeit 2018/2019

einen 1. Bass
ab dem 1.9.2018 /Bewerbungen bis 30.6.2018
als Elternzeitvertretung für die Spielzeit 2018/2019

Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne, Chorgagenklasse 1a.

Die gute Beherrschung der deutschen Sprache und ein abgeschlossenes Studium mit dem Hauptfach Gesang werden vorausgesetzt.

Ihre ausführliche Bewerbung richten Sie bitte an die

Komische Oper Berlin
Chorinspizienz
Behrenstraße 55 - 57
10117 Berlin

oder per Email an: k.maerten@komische-oper-berlin.de

Anerkannte schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.

Stiftungsdach

Auszubildende/r Kauffrau/-mann für Büromanagement (Schwerpunkt Personalwesen)

ab 01.09.2018

Stellenausschreibung ansehen

Die Stiftung OPER IN BERLIN 
sucht für das

Stiftungsdach

ab 01.09.2018
eine(n) Auszubildende(n)
Kauffrau/-mann für Büromanagement
(Schwerpunkt Personalwesen)

Die Stiftung Oper in Berlin wurde am 01.01.2004 gegründet und besteht aus folgenden Betrieben: Deutsche Oper Berlin, Staatsoper Unter den Linden Berlin, Komische Oper Berlin, Staatsballett Berlin und Bühnenservice Berlin.

Aufgaben:
Als Kauffrau bzw. –mann für Büromanagement gehören kaufmännisch-verwaltende und organisatorische Tätigkeiten zu Ihrem Aufgabengebiet. Dazu zählen allgemeine Verwaltungsarbeiteten oder auch Schriftverkehr sowie Tätigkeiten im Rechnungs- oder Personalwesen. Kaufleute für Büromanagement finden Einsatz auch im Einkauf, im Verkauf, im Vertrieb oder im Marketing.
In Ihrer Ausbildung mit dem Schwerpunkt Personalwesen sind Sie dem Personalservice der Stiftung Oper in Berlin angegliedert. Hier werden Sie im Bereich des Bewerbermanagements, in der Personalsachbearbeitung sowie im Sekretariat eingesetzt. Zu Ihren Aufgabenfeldern gehören u.a. das Sichten und Erfassen von Bewerbungen, das Erstellen von Entgeltabrechnungen und das Bearbeiten der Eingangs- und Ausgangspost. Im Rahmen Ihrer Ausbildung lernen Sie auch andere Bereiche kennen.

Ihr Profil:  
- mindestens Mittlerer Schulabschluss
- in den Fächern Mathematik und Deutsch mindestens Note 3
- Praktika im kaufmännischen Bereich sind von Vorteil

Sie interessieren sich für den Umgang mit Daten und Zahlen. Es fällt Ihnen leicht, kaufmännisch und systematisch zu denken, und Sie organi¬sieren gern. Sowohl schriftliche als auch kundenorientierte Tätigkeiten machen Ihnen Spaß.
Die Dauer der Ausbildung beträgt 3 Jahre.

Ihre vollständige schriftliche Bewerbung (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf und Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 30.06.2018 an die

Stiftung Oper in Berlin
Bewerbermanagement / Tanja Pauly
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder per Email an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: in der Betreffzeile der Email/des Anschreibens unbedingt AB-18-08 angeben !!!

Sollten Sie sich für mehrere Ausbildungsstellen der Stiftung Oper Berlin bewerben wollen, senden Sie uns bitte jeweils eine Bewerbung pro Ausbildungsberuf zu.
Die Bewerbung von Frauen ist erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Die eingereichten Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt wurde.
Bewerbungen per Email sind möglich. Bitte beachten Sie dabei, dass die Dateigröße 2MB nicht überschreitet und alle Unterlagen möglichst in einem PDF-Dokument zusammengefügt werden (1 Anhang).
Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

Staatsoper Unter den Linden

Praktikanten/innen in der Jungen Staatsoper

in der Spielzeit 2018/19 (frühestens 01.09.2018)

Stellenausschreibung ansehen

Die Stiftung Oper in Berlin
sucht für die

Staatsoper Unter den Linden
 
Praktikanten/innen
in der Jungen Staatsoper

Wir bieten ein ausbildungs- und studienbegleitendes Praktikum für die Musiktheaterpädagogik in der Spielzeit 2018/2019 (frühestens 1. September).

Das Praktikum beinhaltet folgende Tätigkeiten:
• Workshopassistenz/Workshopleitung in Veranstaltungen für Schulklassen, Kinder- und Seniorengruppen
• Konzeptentwicklung für neue Workshops
• Recherchearbeiten für Kinderkonzerte und Kinderopern, Werke des Spielplans der Staatsoper und weitere Veranstaltungen der Jungen Staatsoper
• Begleitung von Projekten wie dem Opernkinderorchester, der Kompositionswerkstatt oder den Jugendklubs
• Organisatorische Aufgaben
• Allgemeine Bürotätigkeiten

Voraussetzung:

• Aufgrund einer schulrechtlichen Bestimmung, einer Ausbildungsordnung, einer hochschulrechtlichen Bestimmung oder im Rahmen einer Ausbildung an einer gesetzlich geregelten Berufsakademie ist für Sie ein Praktikum verpflichtend.
• Oder Sie möchten ein Praktikum für die Orientierung für eine Berufsausbildung oder für die Aufnahme eines Studiums oder begleitend zu einer Berufs- oder Hochschulausbildung absolvieren, welches nicht länger als drei Monate dauert.
• Oder das Praktikum stellt eine Teilnahme an einer Einstiegsqualifikation nach § 54 a SGB III oder an einer Berufsausbildungsvorbereitung nach §§ 68 bis 70 Berufsbildungsgesetz dar.

Dauer: max. 3 Monate bzw. gemäß der Regelung in der Ausbildungs- oder Studienordnung

Studierende im mindestens 3. Semester richten ihre aussagekräftige Bewerbung bitte an:

Staatsoper Unter den Linden
Junge Staatsoper
Nadine Grenzendörfer
Unter den Linden 7
10117 Berlin
Tel. +49 (0)30 20 35 46 97
operleben@staatsoper-berlin.de

Komische Oper Berlin

Praktikanten*innen für die Requisite

ab 20. August 2018

Stellenausschreibung ansehen

Die Stiftung OPER IN BERLIN
sucht für die

Komische Oper Berlin

ab 20. August 2018

Praktikanten*innen
in der Abteilung Requisite

für diverse Produktionen (Die tote Stadt, Der Zauberer von OZ, Candide, Viktoria und ihr Husar,La Bohème, Poros, M- Eine Stadt sucht einen Mörder, Roxy und ihr Wunderteam u.a.)

Ihre Aufgaben … 
Sie erhalten Einblicke in ein Opernprojekt, unterstützen die Requisiteure bei der Umsetzung einer Opernproduktion und lernen projektbezogen alle künstlerisch-organisatorischen Aufgabengebiete der Abteilung Requisite kennen.

Wir wünschen uns …
• Interesse an Musiktheater-Produktionen und deren Abläufen
• Künstlerisches Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit, Bereitschaft zu flexiblen Einsatzzeiten, ggf. an Wochenenden und Feiertagen

Die Anforderungen … 
• Aufgrund einer schulrechtlichen Bestimmung, einer Ausbildungsordnung, einer hochschulrechtlichen Bestimmung oder im Rahmen einer Ausbildung an einer gesetzlich geregelten Berufsakademie ist für Sie ein Praktikum verpflichtend.
• Oder Sie möchten ein Praktikum für die Orientierung für eine Berufsausbildung oder für die Aufnahme eines Studiums oder begleitend zu einer Berufs- oder Hochschulausbildung absolvieren, welches nicht länger als drei Monate dauert.
• Oder das Praktikum stellt eine Teilnahme an einer Einstiegsqualifikation nach § 54 a SGB III oder an einer Berufsausbildungsvorbereitung nach §§ 68 bis 70 Berufsbildungsgesetz dar.

Dauer: max. 3 Monate

Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:

Komische Oper Berlin
Requisite
Herrn Thomas Börner
Behrenstr. 55-57
10117 Berlin
oder an:
th.boerner@komische-oper-berlin.de

Komische Oper Berlin

Bundesfreiwilligendienstler/in

zum 15. September 2018

Stellenausschreibung ansehen

Zum 15. September 2018
sucht die

Komische Oper Berlin

Abteilung Kommunikation & Marketing, für den Bereich der Pressearbeit einen
Bundesfreiwilligendienstler (m/w)
befristet für einen Zeitraum von 12 Monaten

Die Komische Oper Berlin ist eines der drei großen Berliner Opernhäuser und gilt als wegweisend in Sachen innovatives Musiktheater. Die Abteilung Kommunikation & Marketing ist ein engagiertes Team von zehn Mitarbeitern. Sie bündelt die wesentlichen Bereiche der Werbung und Kommunikation des Hauses, von Werbematerialien über Vertrieb, Website, Social Media Aktivitäten und Kartenservice bis hin zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Aufgabenbereich:
Der Bundesfreiwilligendienstler (m/w)
ist in erster Linie der Pressesprecherin, die als Schnittstelle zwischen Journalist*innen, Institution Komische Oper Berlin und Künstler*innen, Teil der Abteilung ist, zugeordnet. Er/Sie unterstützt die Pressearbeit inhaltlich und organisatorisch. Zu den Aufgaben des Bundesfreiwilligendienstlers (m/w) zählen unter anderem die Unterstützung bei der Erstellung von Pressematerialen und -texten, die organisatorische Begleitung der Pressearbeit (Terminplanung etc.) sowie die Mitarbeit bei der Erstellung, Archivierung und Auswertung des täglichen Pressespiegels. Langfristig übernimmt er/sie darüber hinaus eigene Projekte innerhalb des Aufgabenbereiches.

Profil:
- Interesse an der Presse- bzw. Öffentlichkeitsarbeit
- Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und Freude am Verfassen von Texten
- Fremdsprachenkenntnisse (Englisch) sind wünschenswert
- Spaß an der Arbeit in einem Team und Zuverlässigkeit, auch bei engen Zeitvorgaben
- Allgemeine Hochschulreife bzw. Fachabitur vorausgesetzt, Studienerfahrung ist von Vorteil
- Begeisterung für Theater, Musik und/oder Musiktheater ist wünschenswert
- Bewerber*innen sollten 27 Jahre alt oder älter sein

Wir bieten die Möglichkeit:
- die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/PR im Kulturbetrieb sowie den angrenzenden Bereich Marketing kennenzulernen
- die Arbeit an einem international renommierten Opernhaus kennenzulernen
- zur Verbesserung der EDV-Kenntnisse und Schreibfähigkeiten sowie Erwerb hilfreicher Arbeitsstrategien für den weiteren Berufsweg
- zur Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen Team

Der Bundesfreiwilligendienstler (m/w) erhält ein Taschengeld.
Weitere Vergütungen werden nicht gezahlt.

Nähere Informationen zur Komischen Oper Berlin finden Sie unter www.komische-oper-berlin.de.

Bei Rückfragen steht Dr. Andrea C. Röber (Pressesprecherin) unter 030 202 60 370 oder a.roeber@komische-oper-berlin.de gern zur Verfügung.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail spätestens bis zum 22. Juni 2018 an: a.roeber@komische-oper-berlin.de.

Staatsballett Berlin

Mitarbeiter/in im Bereich Marketing Schwerpunkt Ticketing/Besucherbindung

zum 15. August 2018

Stellenausschreibung ansehen

Die Stiftung OPER IN BERLIN
                                          
sucht für das

Staatsballett Berlin


zum 15.08.2018

eine/n Mitarbeiter/in im Bereich Marketing
mit dem Schwerpunkt Ticketing/Besucherbindung

 
IHRE AUFGABEN
• Internes Ticketing (für Künstler/innen, Mitarbeiter/innen, Partnerorganisationen etc.) in enger Zusammenarbeit mit den Kassen der Opernhäuser
• Durchführung, Evaluierung und Ausbau von Direktmarketing-Maßnahmen, insbesondere im Rahmen der Kundenkarte „TanzTicket“
• Koordination und Ausbau des Ehrenamtsprogramm „BallettBotschafter“
• Einladungsmanagement für Premieren und andere Veranstaltungen
• Bearbeitung von Kundenanfragen, Pflege von Kunden- und Adressdaten
• Allgemeine Assistenztätigkeiten

UNSERE ANFORDERUNGEN
• Erste Praxiserfahrungen im Marketing einer Kultureinrichtung
• Kontaktfreude, Kommunikationsfähigkeit, Ausdrucksvermögen und Sprachgefühl
• Organisatorische und analytische Fähigkeiten, konzeptionelles Denken
• Motivation, Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft und Teamgeist

BENÖTIGTE FACHKENNTNISSE
• Nachgewiesene Kenntnisse mit Ticket-Systemen (vorzugsweise CTS eventim)
• Erste Erfahrungen mit CRM-Systemen von Vorteil
• Microsoft Windows und Office (Word, Excel etc.), Cobra Adressplus 2011
• Deutsch und Englisch in Wort und Schrift

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des TV-L Stiftung Oper in Berlin – EG 6.

Ihre aussagefähige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 22.06.2018 an die

Stiftung Oper in Berlin
Bewerbermanagement / Tanja Pauly
Am Wriezener Bahnhof 1, 10243 Berlin

oder per Email an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: In der Betreffzeile der E-Mail ausschließlich SB-18-01 angeben!!!

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.

Bühnenservice Berlin

Herrenmaßschneider/in

schnellstmöglich

Stellenausschreibung ansehen

Die Stiftung OPER IN BERLIN
sucht für den

Bühnenservice Berlin

schnellstmöglich

eine/n
Herrenmaßschneider/in
in Vollzeit (39 h / Woche)

Die Werkstätten des Bühnenservice sind ein eigenständiger Betrieb der Stiftung Oper in Berlin und der größte Theaterdienstleister in Deutschland. Hier werden alle Kostüme und Dekorationen der Berliner Opernhäusern und des Deutschen Theaters hergestellt.

AUFGABEN
Ihre Tätigkeit umfasst die Neuanfertigung, Änderung und Aufarbeitung von modernen und historischen Herrenkostümen für sämtliche Vorstellungen des laufenden Spielbetriebs (Oper, Ballett und Schauspiel).

ANFORDERUNGEN
Wir erwarten eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Herrenmaßschneider/in mit erster Berufserfahrung im Theaterbereich. Sie bringen handwerkliches Geschick, eine selbständige Arbeitsweise, Geduld, Flexibilität, Belastbarkeit auch unter Zeitdruck sowie Teamfähigkeit mit.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des TV-L Stiftung Oper in Berlin und ist zunächst für zwei Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt in der Entgeltgruppe 5.

Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 24.06.2018 an die    

Stiftung Oper in Berlin
Bewerbermanagement / Tanja Pauly
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin
oder per Email an:
bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: In der Betreffzeile unbedingt BS-18-02 angeben !!!

Die Bewerbung von Frauen ist erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die eingereichten Unterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Umschlag beigefügt wurde. Bewerbungen per E-Mail sind erwünscht. Bitte beachten Sie dabei, dass die Dateigröße 2 MB nicht überschreiten und alle Unterlagen in einem PDF-Dokument zusammengefügt werden (max. 1 Anhang).
Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

Deutsche Oper Berlin

Requisiteur/in

zum 01. September 2018

Stellenausschreibung ansehen

Die Stiftung OPER IN BERLIN sucht für die

Deutsche Oper Berlin

zum 01.09.2018 unbefristet
eine/n Requisiteur/in

Aufgaben
● Selbstständiges Betreuen von Proben und Vorstellungen des Repertoires, von Neuproduktionen und auf auswärtigen Gastspielen
● Betreuung, Beschaffung, Reparatur, Lagerung, Inventarisierung und Neuanfertigung von Hand- und Spielrequisiten unter Einhaltung des vorgegebenen Budgets
● Reparatur, Lagerung und Archivierung von Möbeln
● Transportarbeiten
● ausstattungsseitige Umsetzung der künstlerischen Vorstellungen des Szenenbildes mit Dokumentation/Erstellen des Szenariums
● Zusammenarbeit mit dem Regieteam und den Bühnenbildnern
● Verlegen von Tanzteppich u.ä.
 
Anforderungen
● Abgeschlossene Berufsausbildung (z. B. Raumausstatter/in, Dekorateur/in, Polsterer/-in) sowie eine Weiterbildung zum/zur geprüften Requisiteur/in oder mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung als Requisiteur/in an einem Theater
● handwerkliches Geschick
● Verständnis für sicherheitsrelevante und technische Vorgänge
● Einfühlungsvermögen für die künstlerischen Belange
● Organisationsgeschick
● hohes Engagement und Durchsetzungsvermögen

Sie verfügen über eine große Einsatzbereitschaft, hohe Belastbarkeit und die Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten. Sie sind teamfähig und haben ein ausgeprägtes Verantwortungsgefühl. Wochenend- und Feiertagsarbeit sind für Sie ebenso selbstverständlich wie die Teilnahme an Gastspielen im In- und Ausland.

Wir bieten Ihnen einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz an einem der führenden Opernhäuser Deutschlands.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des TV- L- Stiftung Oper in Berlin.

Ihre schriftliche aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis 10.08.2018 an:

Stiftung Oper in Berlin
Bewerbermanagement / Tanja Pauly
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder per Email an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: In der Betreffzeile der Email/des Anschreibens unbedingt DOB-18-03 angeben!!!

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.

Bühnenservice Berlin

Herrenmaßschneider/in

schnellstmöglich

Stellenausschreibung ansehen

Die Stiftung OPER IN BERLIN sucht für den

Bühnenservice Berlin

schnellstmöglich

eine/n
Herrenmaßschneider/in
in Vollzeit (39 h / Woche) als Vertretung


Die Werkstätten des Bühnenservice sind ein eigenständiger Betrieb der Stiftung Oper in Berlin und der größte Theaterdienstleister in Deutschland. Hier werden alle Kostüme und Dekorationen der Berliner Opernhäusern und des Deutschen Theaters hergestellt.

AUFGABEN
Ihre Tätigkeit umfasst die Neuanfertigung, Änderung und Aufarbeitung von modernen und historischen Herrenkostümen für sämtliche Vorstellungen des laufenden Spielbetriebs (Oper, Ballett und Schauspiel).

ANFORDERUNGEN
Wir erwarten eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Herrenmaßschneider/in mit erster Berufserfahrung im Theaterbereich. Sie bringen handwerkliches Geschick, eine selbständige Arbeitsweise, Geduld, Flexibilität, Belastbarkeit auch unter Zeitdruck sowie Teamfähigkeit mit.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des TV-L Stiftung Oper in Berlin und ist zunächst für zwei Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt in der Entgeltgruppe 5.

Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 24.06.2018 an die    

Stiftung Oper in Berlin
Bewerbermanagement / Tanja Pauly
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin
oder per Email an:
bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: In der Betreffzeile unbedingt BS-18-03 angeben !!!


Die Bewerbung von Frauen ist erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die eingereichten Unterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Umschlag beigefügt wurde. Bewerbungen per E-Mail sind erwünscht. Bitte beachten Sie dabei, dass die Dateigröße 2 MB nicht überschreiten und alle Unterlagen in einem PDF-Dokument zusammengefügt werden (max. 1 Anhang).
Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

Deutsche Oper Berlin

Regiepraktikant/in

ab sofort

Stellenausschreibung ansehen

Die Stiftung OPER IN BERLIN sucht für die
 
Deutsche Oper Berlin

eine/n Regiepraktikant/in

Für alle Neuproduktionen der Spielzeit 18/19 sucht die Deutsche Oper Berlin noch engagierte Regiepraktikantinnen und -praktikanten mit großem Interesse an Oper und Theater, Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft. Sie unterstützen das Regieteam und bekommen einen unmittelbaren Einblick in die Abläufe einer Theaterneuproduktion.

WOZZECK (Regie: Ole Anders Tandberg)
Probenbeginn: 27.8.2018 – Premiere: 5.10.2018
LES CONTES D‘HOFFMANN (Regie: Laurent Pelly),
Probenbeginn: 29.10.2018 – Premiere: 1.12.2018
LA SONNAMBULA (Regie: J. Wieler & S. Morabito),
Probenbeginn: 17.12.2018 – Premiere: 26.1.2019
DER ZWERG (Regie: Tobias Kratzer),
Probenbeginn: 18.2.2019 – Premiere: 24.3.2019
OCEANE (UA) (Regie: Robert Carsen),
Probenbeginn: 18.3.2019 – Premiere: 28.4.2019
DON QUICHOTTE (Regie: Jakop Ahlbom),
Probenbeginn: 15.4.2019 – Premiere: 30.5.2019

Voraussetzung
-   Aufgrund einer schulrechtlichen Bestimmung, einer Ausbildungsordnung, einer hochschulrechtlichen Bestimmung oder im Rahmen einer Ausbildung an einer gesetzlich geregelten Berufsakademie ist für Sie ein Praktikum verpflichtend.
-   Oder Sie möchten ein Praktikum für die Orientierung für eine Berufsausbildung oder für die Aufnahme eines Studiums oder begleitend zu einer Berufs- oder Hochschulausbildung absolvieren, welches nicht länger als drei Monate dauert.
-   Oder das Praktikum stellt eine Teilnahme an einer Einstiegsqualifikation nach § 54 a SGB III oder an einer Berufsausbildungsvorbereitung nach §§ 68 bis 70 Berufsbildungsgesetz dar.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte zusammen mit einem kurzen Lebenslauf, gern digital, aber nicht größer als 3 MB an:

Deutsche Oper Berlin
Spielleitung
Richard-Wagner Straße 10
10585 Berlin

E-Mail: spielleiter@deutscheoperberlin.de

Staatsoper Unter den Linden

Praktikant/in im Pressebüro

ab 01. Juni 2018

Stellenausschreibung ansehen

Praktikum im Pressebüro

Ab 01. Juni 2018 sucht das Pressebüro der Staatsoper Unter den Linden eine/n engagierte/n und kulturinteressierte/n Praktikanten/in 
 
Aufgabenbereiche: 
 
• Erstellung von Pressespiegeln sowie die Betreuung des Pressearchivs 
• Mithilfe bei der Vorbereitung und Durchführung von Pressegesprächen – wie die Jahrespressekonferenz  
• Unterstützung bei der Betreuung von Fotografen und Fernsehteams bei Foto- und TV-Proben sowie bei Reportagen im Haus
• Unterstützung bei der Betreuung der akkreditierten Journalisten an Vorstellungsabenden
• Mitarbeit bei der Ausarbeitung von Themen für die Presse 
• Recherchen 
• u. a. m. 

Wir wünschen uns: 
 
• Interesse an Pressearbeit 
• Interesse an Oper und Musik 
• Kreativität und Engagement 
• Teamfähigkeit 
• Zeitliche Flexibilität 

Voraussetzung:

• Aufgrund einer schulrechtlichen Bestimmung, einer Ausbildungsordnung, einer hochschulrechtlichen Bestimmung oder im Rahmen einer Ausbildung an einer gesetzlich geregelten Berufsakademie ist für Sie ein Praktikum verpflichtend.
• Oder Sie möchten ein Praktikum für die Orientierung für eine Berufsausbildung oder für die Aufnahme eines Studiums oder begleitend zu einer Berufs- oder Hochschulausbildung absolvieren, welches nicht länger als drei Monate dauert.
• Oder das Praktikum stellt eine Teilnahme an einer Einstiegsqualifikation nach § 54 a SGB III oder an einer Berufsausbildungsvorbereitung nach §§ 68 bis 70 Berufsbildungsgesetz dar.
 
Beginn: ab 01. Juni 2018
Dauer: bis 15. Juli 2018
 
Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 25. April 2018 an: 
 
Leonie Stumpfögger │ Pressebüro
S T A A T S O P E R   U N T E R   D E N   L I N D E N
Unter den Linden 7 │ 10117 Berlin
T +49 (0)30 203 54 597
l.stumpfoegger@staatsoper-berlin.de 
www.staatsoper-berlin.de