Karriere

Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber, 

wir freuen uns über Ihr Interesse an der Stiftung Oper in Berlin und dass Sie sich für ein Praktikum, eine Ausbildung oder einen Job bewerben möchten. 

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich auf unsere ausgeschriebenen Stellen oder Ausbildungsplätze und fassen Sie Ihre Unterlagen möglichst in einer einzigen PDF-Datei zusammen, das erleichtert uns die Auswertung Ihrer Bewerbung. Schicken Sie uns bitte immer eine vollständige Bewerbung. Ihr Anschreiben ist uns ebenso wichtig wie Ihr Lebenslauf und eine Auswahl relevanter Zeugnisse. Sollten Sie an mehreren Stellen interessiert sein, senden Sie uns bitte für jede Stellenausschreibung eine gesonderte Bewerbung zu. Ihre Bewerbung behandeln wir selbstverständlich vertraulich. 

Praktikanten, Hospitanten und Schülerpraktikanten richten Ihre Anfragen bitte telefonisch an das Sekretariat der Personalleitung (Fr. Weitzel) Tel. +49 (0)30 246477300.

Bei Fragen zu unseren Ausbildungsplätzen sowie Teilzeit- und Vollzeitstellen wenden Sie sich bitte an Fr. Pauly Tel. +49 (0)30 246477306.

Deutsche Oper Berlin

eine/n Ankleider/in für die Herrengarderobe

zum 15. Februar 2017

Stellenausschreibung ansehen

Die Stiftung OPER IN BERLIN

sucht für die

Deutsche Oper Berlin

zum 15. Februar 2018
eine/n Ankleider/in für die Herrengarderobe


TÄTIGKEIT

• Einrichten der vom Abteilungsleiter zugeteilten Garderoben je nach angesetzter Vorstellung mit den benötigten Kostümteilen und sonstigem Zubehör. Vollständigkeitskontrolle nach Kostümliste.
• Sie sorgen für den reibungslosen Ablauf, für das Funktionieren der An- und Umzüge der Künstler/innen in den Garderoben oder bei sehr schnellen Umzügen auf oder neben der Bühne während der jeweiligen Vorstellung.
• Zuständig für die Pflege und Werterhaltung von Kostümen und Kostümteilen. Das beinhaltet Waschen, Ausreiben, Bügeln, Reparieren, Änderungen und Kontroll-/Passanproben.
• Übersichtliches und sorgfältiges Führen von Vorstellungsbüchern mit Daten und Namen der Regie, wenn aus künstlerischen Gründen Änderungen veranlasst werden.
• Zuarbeiten bei Vorbereitungen und Nachbereiten von Gastspielen in Zusammenarbeit mit Fundusbereichen, Werkstätten und Gewandmeister/innen.
• Sie sind verantwortlich für die Vollständigkeit der einzusetzenden Kostüme mit allem Zubehör für den einwandfreien Zustand der Kostüme und des Beiwerks.
• Bereitschaft zu wechselnden Diensten, Sonn- und Feiertagsarbeit.

VORAUSSETZUNGEN

• Abgeschlossene Schulausbildung
• Abgeschlossene Lehrausbildung als Schneider/in (mind. 3-jährige Ausbildung)
• Fremdsprachenkenntnisse sind wünschenswert
• Materialkenntnisse
• Teamfähigkeit
• Höflicher Umgangston, sensibles Verhalten im Umgang mit Künstlern
• Kenntnis vom Ablauf der im Spielplan aufgeführten Opern und Ballette
• Gute Stilkenntnisse, Organisationsbegabung, Liebe zum Theater, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit
• Verantwortungsbewusstsein, sorgfältiger Umgang mit den Kostümen, Sauberkeit und Ordnung

Wir bieten Ihnen einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz an einem der führenden Opernhäuser Deutschlands. Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TV-L Stiftung Oper Berlin (Entgeltgruppe 5).

Ihre schriftliche aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis 31.01.2018 an:

Stiftung Oper in Berlin
Bewerbermanagement / Tanja Pauly
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder per Email an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: In der Betreffzeile der Email/des Anschreibens unbedingt DOB-17-22 angeben!!!

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.

Stiftungsdach

eine/n Mitarbeiter/in der Personalwirtschaftsstelle

zum nächstmöglichen Termin

Stellenausschreibung ansehen

Die Stiftung OPER IN BERLIN

sucht zum

nächstmöglichen Termin

für den Personalservice

eine/n

Mitarbeiter/in der Personalwirtschaftsstelle

(in Teilzeit – 19,5 Stunden/Woche)

vorerst befristet bis Dezember 2018

Als Mitarbeiter/in der Personalwirtschaftsstelle sind Sie verantwortlich für die Planung, Koordination, Realisierung und Kontrolle des betrieblichen Berufsausbildungsprozesses.

Sie betreuen die Auszubildenden vom Eintritt bis zum Austritt bei berufsschulischen und betrieblichen Themen und sind erster Ansprechpartner für die Ausbilder. Sie korrespondieren mit den Sozialversicherungsträgern, Krankenkassen und Behörden und bauen nachhaltige Geschäftsbeziehungen mit externen Kooperationspartnern auf, indem Sie proaktiv, vorausschauend und kundenzentriert agieren.

Sie kümmern sich selbständig und termingerecht um die Vertrags- und Zeugniserstellung, die monatliche Entgeltabrechnung für unsere Auszubildenden sowie um weitere personal-administrative Tätigkeiten  (Bescheinigungs- und Meldewesen usw.). 

Sie sind verantwortlich für die Koordination und Durchführung berufsorientierender und berufswerbender Maßnahmen und repräsentieren unser Unternehmen auf Messen, Verbandstagen und Veranstaltungen.

Sie besitzen eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und verfügen idealerweise über erste Berufserfahrung. Wünschenswert sind gute Kenntnisse im Bereich Personal/Entgeltabrechnung und im Tarifrecht TVA-L BBiG. Sie sind eine kommunikationsstarke und souveräne Persönlichkeit mit ausgeprägtem Gespür für Menschen und Situationen, die Freude an der Zusammenarbeit im Team hat.

Einen sicheren Umgang mit den gängigen Microsoft-Office-Anwendungen setzen wir voraus.

Die Vergütung richtet sich nach dem TV-L-Stiftung Oper in Berlin (EG 8).

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung bis zum 03.01.2018 an die

Stiftung Oper in Berlin
Bewerbermanagement / Tanja Pauly
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder per Email an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: in der Betreffzeile der Email unbedingt SD-17-06 angeben!!!

Die Bewerbung von Frauen ist erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die eingereichten Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt wurde. Bewerbungen per Email sind möglich. Bitte beachten Sie dabei, dass die Dateigröße 2MB nicht überschreitet und alle Unterlagen möglichst in einem PDF-Dokument zusammengefügt werden (1 Anhang). Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

Komische Oper Berlin

eine*n Tonmeister*in

ab dem 01.05.2018

Stellenausschreibung ansehen

Die Stiftung OPER IN BERLIN

sucht für die

Komische Oper Berlin

ab dem 01.05.2018


eine*n Tonmeister*in

DIE AUFGABEN
• Abmischung von Mikroports, Orchester- und Bühnenmikrofon-Signalen an den digitalen Mischsystemen (LAWO MC²-Serie) der Komischen Oper Berlin. Hierzu erfolgt nach zügiger Einarbeitung eine Übernahme bereits eingerichteter Vorstellungen (auch Musicals) aus dem Repertoire
• Eigenverantwortliche Betreuung der Proben und Vorstellungen aus dem Repertoire, dazu zählt auch der Auf- und Abbau von Video- und Audiomonitoren, Kameras, Lichtzeichen, Mikrofonen
• Produktionsaufgaben wie das Erstellen und Bearbeiten von Aufnahmen und Zuspielungen sowie Kopier- und Archivarbeiten
• Planung, Vorbereitung und Durchführung von Sonderveranstaltungen, Konzerten und Gastspielen
• Ausbildung und Betreuung der Auszubildenden für Veranstaltungstechnik

DIE ANFORDERUNGEN
• Neben der entsprechenden Qualifikation und mehrjähriger Erfahrung im Bereich Beschallung, vorzugsweise im Theater-oder Musical-Betrieb, erwarten wir hohe Flexibilität und Belastbarkeit sowie Teamfähigkeit
• Umfassende Kenntnisse analoger und digitaler Audiotechnik im Beschallungs- und Produktionsbereich werden ebenso vorausgesetzt wie ein sehr gutes Gehör und den zielsicheren Einsatz technischer Mittel zur Klangoptimierung
• Sicherer Umgang mit digitalen Aufnahme- und Schnittsystemen (Pro Tools)
• Gute musikalische Kenntnisse
• Überdurchschnittliche PC-Kenntnisse, Grundlagen der (Audio-)Netzwerktechnik von Vorteil
• Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• Bereitschaft zu Einsätzen überwiegend abends und an Wochenend- und Feiertagen
• Verständnis für die Besonderheiten eines Theaterbetriebes

Einsatzorte sind in der Komische Oper Berlin sowie an deren Aufführungs- und Gastspielorten.

Das Arbeitsverhältnis ist zunächst bis zum 31.07.2019 befristet (Verlängerung möglich) und richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne, BTT.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 15.01.2018. Ihre Unterlagen richten Sie bitte schriftlich an

Stiftung Oper in Berlin
Bewerbermanagement / Tanja Pauly
Am Wriezener Bahnhof 1, 10243 Berlin

oder per Email an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: In der Betreffzeile der Email/des Anschreibens ausschließlich KOB-17-21 angeben!!!

Die Bewerbung von Frauen ist erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.

Stiftungsdach

eine(n) Auszubildende(n) Kauffrau/-mann für Büromanagement Schwerpunkt Rechnungswesen

ab 01.09.2018

Stellenausschreibung ansehen

Die Stiftung OPER IN BERLIN

sucht für das

Stiftungsdach

ab 01.09.2018
eine(n) Auszubildende(n)
Kauffrau/-mann für Büromanagement
(Schwerpunkt Rechnungswesen)

Die Stiftung Oper in Berlin wurde am 01.01.2004 gegründet und besteht aus folgenden Betrieben: Deutsche Oper Berlin, Staatsoper Unter den Linden, Komische Oper Berlin, Staatsballett Berlin und Bühnenservice Berlin.

Aufgaben:
Als Kauffrau bzw. –mann für Büromanagement sind Sie zuständig für kaufmännisch-verwaltende und organisatorische Tätigkeiten insbesondere  in den Bereichen Finanz- und Rechnungs- sowie Personalwesen. Kaufleute für Büromanagement finden aber auch Einsatz im Einkauf, im Verkauf, im Vertrieb und im Marketing.
In Ihrer Ausbildung mit dem Schwerpunkt Rechnungswesen sind Sie dem Zentralbereich Finanz- und Rechnungswesen angegliedert. Hier gehören beispielsweise das Erfassen, Buchen und Archivieren von Eingangsrechnungen, das Schreiben und Buchen von Ausgangsrechnungen sowie die Überwachung der Zahlungseingänge und Durchführung des Zahlungsverkehrs zu Ihren Aufgabenfeldern. Im Rahmen Ihrer Ausbildung lernen Sie auch weitere Bereiche kennen.

Ihr Profil:  
- mindestens Mittlerer Schulabschluss
– in den Fächern Mathematik und Deutsch mindestens Note 3
– Praktika im kaufmännischen Bereich sind von Vorteil

Sie interessieren sich für wirtschaftliche Vorgänge allgemein und insbesondere für den Umgang mit Daten und Zahlen. Es fällt Ihnen leicht, kaufmännisch und systematisch zu denken, und Sie organi¬sieren gern. Sowohl schriftliche als auch kundenorientierte Tätigkeiten machen Ihnen Spaß.

Die Dauer der Ausbildung beträgt 3 Jahre.

Ihre vollständige schriftliche Bewerbung (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf und Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 28.02.2018 an die

Stiftung Oper in Berlin
Bewerbermanagement / Tanja Pauly
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder per Email an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: in der Betreffzeile der Email/des Anschreibens unbedingt AB-18-09 angeben!

Sollten Sie sich für mehrere Ausbildungsstellen der Stiftung Oper Berlin bewerben wollen, senden Sie uns bitte jeweils eine Bewerbung pro Ausbildungsberuf zu.
Die Bewerbung von Frauen ist erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Die eingereichten Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt wurde.
Bewerbungen per Email sind möglich. Bitte beachten Sie dabei, dass die Dateigröße 2MB nicht überschreitet und alle Unterlagen möglichst in einem PDF-Dokument zusammengefügt werden (1 Anhang).
Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

Stiftungsdach

eine(n) Auszubildende(n) Kauffrau/-mann für Büromanagement Schwerpunkt Personalwesen

zum 01.09.2018

Stellenausschreibung ansehen

Die Stiftung OPER IN BERLIN 

sucht für das

Stiftungsdach

ab 01.09.2018
eine(n) Auszubildende(n)
Kauffrau/-mann für Büromanagement
(Schwerpunkt Personalwesen)

Die Stiftung Oper in Berlin wurde am 01.01.2004 gegründet und besteht aus folgenden Betrieben: Deutsche Oper Berlin, Staatsoper Unter den Linden Berlin, Komische Oper Berlin, Staatsballett Berlin und Bühnenservice Berlin.

Aufgaben:
Als Kauffrau bzw. –mann für Büromanagement gehören kaufmännisch-verwaltende und organisatorische Tätigkeiten zu Ihrem Aufgabengebiet. Dazu zählen allgemeine Verwaltungsarbeiteten oder auch Schriftverkehr sowie Tätigkeiten im Rechnungs- oder Personalwesen. Kaufleute für Büromanagement finden Einsatz auch im Einkauf, im Verkauf, im Vertrieb oder im Marketing.
In Ihrer Ausbildung mit dem Schwerpunkt Personalwesen sind Sie dem Personalservice der Stiftung Oper in Berlin angegliedert. Hier werden Sie im Bereich des Bewerbermanagements, in der Personalsachbearbeitung sowie im Sekretariat eingesetzt. Zu Ihren Aufgabenfeldern gehören u.a. das Sichten und Erfassen von Bewerbungen, das Erstellen von Entgeltabrechnungen und das Bearbeiten der Eingangs- und Ausgangspost. Im Rahmen Ihrer Ausbildung lernen Sie auch andere Bereiche kennen.

Ihr Profil:  
- mindestens Mittlerer Schulabschluss
- in den Fächern Mathematik und Deutsch mindestens Note 3
- Praktika im kaufmännischen Bereich sind von Vorteil

Sie interessieren sich für den Umgang mit Daten und Zahlen. Es fällt Ihnen leicht, kaufmännisch und systematisch zu denken, und Sie organisieren gern. Sowohl schriftliche als auch kundenorientierte Tätigkeiten machen Ihnen Spaß.

Die Dauer der Ausbildung beträgt 3 Jahre.

Ihre vollständige schriftliche Bewerbung (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf und Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 28.02.2018 an die

Stiftung Oper in Berlin
Bewerbermanagement / Tanja Pauly
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder per Email an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: in der Betreffzeile der Email/des Anschreibens unbedingt AB-18-08 angeben !!!

Sollten Sie sich für mehrere Ausbildungsstellen der Stiftung Oper Berlin bewerben wollen, senden Sie uns bitte jeweils eine Bewerbung pro Ausbildungsberuf zu.
Die Bewerbung von Frauen ist erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Die eingereichten Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt wurde.
Bewerbungen per Email sind möglich. Bitte beachten Sie dabei,  dass die Dateigröße 2MB nicht überschreitet und alle Unterlagen möglichst in einem PDF-Dokument zusammengefügt werden (1 Anhang).
Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

Komische Oper Berlin

eine*n Auszubildende*n Kauffrau*mann für Marketingkommunikation

zum 01.09.2018

Stellenausschreibung ansehen

Die Stiftung OPER IN BERLIN

sucht für die

Komische Oper Berlin

eine*n Auszubildende*n Kauffrau*mann für Marketingkommunikation
(Beginn 01.09.2018)


Die Stiftung Oper in Berlin wurde am 01.01.2004 gegründet und besteht aus den folgenden Betrieben: Deutsche Oper Berlin, Staatsoper Unter den Linden Berlin, Komische Oper Berlin, Staatsballett Berlin und Bühnenservice Berlin.

Ihre Aufgaben:
Sie arbeiten in der Abteilung Marketing und Kommunikation der Komischen Oper Berlin in den Themenfeldern Werbung, Marketing, Vertrieb, Online, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Social Media Marketing. Sie erhalten grundlegende Einblicke in die Zusammenarbeit mit dem Fundraising/Sponsoring, der Dramaturgie und in die Struktur und interne Kommunikation des Hauses. Sie arbeiten in einem engagierten Team, analysieren und bestimmen gemeinsam Zielgruppen und entwickeln Werbe- und Kommunikationskonzepte. Sie sind an der Durchführung von Kampagnen oder Einzelmaßnahmen zu Produktionen oder anderen Veranstaltungsformaten beteiligt. Sie organisieren und überwachen nicht nur die kreative Arbeit, sondern übernehmen auch Teile der Budgetverwaltung und Dokumentation der Maßnahmen.

Ihr Profil: 
- mindestens Mittlerer Schulabschluss
- in den Fächern Mathematik, Englisch und Deutsch mindestens Note 3
- Praktika bei Theatern, PR-Agenturen oder im kaufmännischen Bereich
  sind von Vorteil
- sehr gute Ausdruckfähigkeit in Wort und Schrift, Spaß am Schreiben und
  am Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen
- Erfahrungen im Bereich Social Media
- Selbstständigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Organisationstalent,
  Teamgeist, Kreativität und eine schnelle Auffassungsgabe, Freude an der
  Musik- und Kulturszene Berlins

Die Dauer der Ausbildung beträgt 3 Jahre.
Ihre vollständige schriftliche Bewerbung (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf und Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 01.05.2018 an

Stiftung Oper in Berlin
Bewerbermanagement / Tanja Pauly
Am Wriezener Bahnhof 1, 10243 Berlin

oder per Email an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: in der Betreffzeile der Email/des Anschreibens unbedingt AB-18-07 angeben!

Sollten Sie sich für mehrere Ausbildungsstellen der Stiftung Oper Berlin bewerben wollen, senden Sie uns bitte jeweils eine Bewerbung pro Ausbildungsberuf zu.
Die Bewerbung von Frauen ist erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Die eingereichten Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt wurde.
Bewerbungen per Email sind erwünscht. Bitte beachten Sie dabei, dass die Dateigröße 2MB nicht überschreitet und alle Unterlagen möglichst in einem PDF-Dokument zusammengefügt werden (1 Anhang).
Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht ers

Bühnenservice Berlin

eine/n Auszubildende/n Bühnenplastiker/in

zum 01.09.2018

Stellenausschreibung ansehen

Die Stiftung OPER IN BERLIN 

sucht für den

Bühnenservice

zum 01.09.2018

eine/n Auszubildende/n
Bühnenmaler/in und Bühnenplastiker/in
-Fachrichtung Plastik-

Die Stiftung Oper in Berlin wurde am 01.01.2004 gegründet und besteht aus folgenden Betrieben: Deutsche Oper Berlin, Komische Oper Berlin, Staatsoper Unter den Linden Berlin, Staatsballett Berlin und Bühnenservice Berlin.

Schwerpunkte in der Fachrichtung Plastik:
• realisieren alle plastischen Gestaltungsdetails (Figuren, Reliefs, Ornamente, Oberflächen- und Materialimitationen) nach Szenen- bzw. Bühnenbildentwürfen
• verschiedenste Materialien und handwerkliche Techniken kommen zum Einsatz: Modellieren mit Ton, Abformungen in Gips und Silicon, Schnitzarbeiten in Styropor
• vervielfältigen plastischer Elemente mit Polyurethanmassen bzw. Schäumen sowie einer Vielzahl theaterspezifischer Spezialmassen

Profil:
• künstlerische und handwerklich-technische Begabung
• räumliches Seh- und plastisches Vorstellungsvermögen
• Arbeit häufig im Stehen oder gebückter Haltung sowie im Umfeld von Farben und Lösungsmitteln
• Praktika im Bereich Bühnenplastik sind von Vorteil
• Arbeitsproben dürfen gerne im A4 Format (Fotos oder Kopien, bitte mit Namen und Vornamen beschriften) den Bewerbungsunterlagen hinzugefügt werden

Die Dauer der Ausbildung beträgt 3 Jahre.

Ihre vollständige schriftliche Bewerbung (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf und Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 28.02.2018 an die

Stiftung Oper in Berlin
Bewerbermanagement / Tanja Pauly
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder per Email an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: in der Betreffzeile der Email / des Anschreibens unbedingt AB-18-06 angeben !!!

Sollten Sie sich für mehrere Ausbildungsstellen der Stiftung Oper Berlin bewerben wollen, senden Sie uns bitte jeweils eine Bewerbung pro Ausbildungsberuf zu.
Die Bewerbung von Frauen ist erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Die eingereichten Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt wurde.
Bewerbungen per Email sind möglich. Bitte beachten Sie dabei,  dass die Dateigröße 2MB nicht überschreitet und alle Unterlagen möglichst in einem PDF-Dokument zusammengefügt werden (1 Anhang). Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

Bühnenservice Berlin

eine/n Auszubildende/n Bühnenmaler/in

zum 01.09.2018

Stellenausschreibung ansehen

Die Stiftung OPER IN BERLIN 

sucht für den

Bühnenservice

zum 01.09.2018

eine/n Auszubildende/n
Bühnenmaler/in und Bühnenplastiker/in

-Fachrichtung Malerei-

Die Stiftung Oper in Berlin wurde am 01.01.2004 gegründet und besteht aus folgenden Betrieben: Deutsche Oper Berlin, Komische Oper Berlin, Staatsoper Unter den Linden Berlin, Staatsballett Berlin und Bühnenservice Berlin.

Schwerpunkte in der Fachrichtung Malerei:
• Anfertigen von Zeichnungen, insbesondere von Architektur, Landschaft und Anatomie
• Verschiedene Techniken des Farbauftrags
• Materialimitation, insbesondere Stein, Holz und Metall
• Herstellung von anspruchsvollen Malereien in allen Stilrichtungen und Größen


Profil:
• Praktika im Bereich Bühnenmalerei sind Voraussetzung
• Arbeitsmappe gerne bis max. A3 Format (Fotos oder Kopien, bitte mit Namen und Vornamen beschriften) den Bewerbungsunterlagen hinzufügen
• Gute Fähigkeiten im malerischen und künstlerisch-handwerklichen Bereich

Die Dauer der Ausbildung beträgt 3 Jahre.

Ihre vollständige schriftliche Bewerbung (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf und Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 28.02.2018 an die

Stiftung Oper in Berlin
Bewerbermanagement / Tanja Pauly
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder per Email an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: in der Betreffzeile der Email / des Anschreibens unbedingt AB-18-05 angeben !!!

Sollten Sie sich für mehrere Ausbildungsstellen der Stiftung Oper Berlin bewerben wollen, senden Sie uns bitte jeweils eine Bewerbung pro Ausbildungsberuf zu.
Die Bewerbung von Frauen ist erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Die eingereichten Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt wurde.
Bewerbungen per Email sind möglich. Bitte beachten Sie dabei, dass die Dateigröße 2MB nicht überschreitet und alle Unterlagen möglichst in einem PDF-Dokument zusammengefügt werden (1 Anhang). Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

Bühnenservice Berlin

zwei Auszubildende Maßschneider/innen Schwerpunkt Herren

zum 01.09.2018

Stellenausschreibung ansehen

Die Stiftung OPER IN BERLIN 

sucht für den

Bühnenservice

zum 01.09.2018

zwei Auszubildende
Maßschneider/innen Schwerpunkt Herren

Die Stiftung Oper in Berlin wurde am 01.01.2004 gegründet und besteht aus folgenden Betrieben: Deutsche Oper Berlin, Komische Oper Berlin, Staatsoper Unter den Linden Berlin, Staatsballett Berlin und Bühnenservice Berlin.

Aufgaben:
Die Maßschneider/innen mit Schwerpunkt Herren fertigen Bekleidungsstücke wie Hosen, Westen, Sakkos, Anzüge, Jacken und Mäntel sowie Gesellschaftskleidung nach vorgegebenen oder eigenen Entwürfen in handwerklicher Arbeit an. Dabei werden verschiedene Arbeitstechniken angewendet. Die Materialien und Zutaten werden nach Eigenschaft und Verwendungszweck unter Berücksichtigung modischer Tendenzen sowie stil- und typgerecht ausgewählt. Das Arbeitsgebiet umfasst auch das Modernisieren und Ändern von Bekleidung. Nach der Ausbildung gibt es vielseitige Qualifizierungsmöglichkeiten im Handwerk und den Kostümwerkstätten von Oper, Theater und Film.

Profil:
- mindestens Mittlerer Schulabschluss
- in den Fächern Mathematik und Deutsch mindestens Note 3
- handwerkliches Geschick
- Praktika im Schneiderhandwerk sind von Vorteil

Bewerbung:
- Arbeitsproben dürfen gerne im A4 Format (Fotos oder Kopien, bitte mit Namen und Vornamen beschriften) den Bewerbungsunterlagen hinzugefügt werden

Die Dauer der Ausbildung beträgt 3 Jahre.

Ihre vollständige schriftliche Bewerbung (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse und ggf. Arbeitsproben) senden Sie bitte bis zum 31.01.2018 an die

Stiftung Oper in Berlin
Bewerbermanagement / Tanja Pauly
Am Wriezener Bahnhof 1, 10243 Berlin


Achtung: in der Betreffzeile der Email / des Anschreibens unbedingt AB-18-04 angeben !!!

Sollten Sie sich für mehrere Ausbildungsstellen der Stiftung Oper Berlin bewerben wollen, senden Sie uns bitte jeweils eine Bewerbung pro Ausbildungsberuf zu.
Die Bewerbung von Frauen ist erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Die eingereichten Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt wurde.
Bewerbungen per Email sind möglich. Bitte beachten Sie dabei, dass die Dateigröße 2MB nicht überschreitet und alle Unterlagen möglichst in einem PDF-Dokument
zusammengefügt werden (1 Anhang). Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

Bühnenservice Berlin

zwei Auszubildende Maßschneider/innen Schwerpunkt Damen

zum 01.09.2018

Stellenausschreibung ansehen

Die Stiftung OPER IN BERLIN 

sucht für den

Bühnenservice

zum 01.09.2018

zwei Auszubildende
Maßschneider/innen Schwerpunkt Damen


Die Stiftung Oper in Berlin wurde am 01.01.2004 gegründet und besteht aus den folgenden Betrieben: Deutsche Oper Berlin, Komische Oper Berlin, Staatsoper Unter den Linden Berlin, Staatsballett Berlin und Bühnenservice Berlin.

Aufgaben:
Maßschneider/innen mit Schwerpunkt Damen fertigen individuelle Damenoberbekleidung, wie Röcke, Hosen, Blusen, Westen, Kleider, Kostüme, Jacken und Mäntel nach Vorgabe oder nach eigenen Entwürfen an. Sie ändern oder reparieren Kleidungsstücke, sind in der Lage den Zuschnitt von Kleinteilen, die Gestaltung und Konstruktion einfacher Schnitte durchzuführen. Der korrekte Umgang mit Maschinen, Werkzeugen, Arbeitsgeräten und Zusatzeinrichtungen ist selbstverständlich.

Profil:
- mindestens Mittlerer Schulabschluss
- in den Fächern Mathematik und Deutsch mindestens Note 3
- handwerkliches Geschick
- Praktika im Schneiderhandwerk sind von Vorteil
- Arbeitsproben dürfen gerne im A4 Format (Fotos oder Kopien, bitte mit Namen und Vornamen beschriften) den Bewerbungsunterlagen hinzugefügt werden

Die Dauer der Ausbildung beträgt 3 Jahre.

Ihre vollständige schriftliche Bewerbung (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse und ggf. Arbeitsproben) senden Sie bitte bis zum 31.01.2018 an die

Stiftung Oper in Berlin
Bewerbermanagement / Tanja Pauly
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin


Achtung: in der Betreffzeile des Anschreibens unbedingt AB-18-03 angeben !!!

Sollten Sie sich für mehrere Ausbildungsstellen der Stiftung Oper Berlin bewerben wollen, senden Sie uns bitte jeweils eine Bewerbung pro Ausbildungsberuf zu. Die Bewerbung von Frauen ist erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die eingereichten Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

Bühnenservice Berlin

Auszubildende Fachkräfte für Veranstaltungstechnik

zum 01.09.2018

Stellenausschreibung ansehen

Die Stiftung OPER IN BERLIN 

sucht für die

Opernhäuser der Stiftung

zum 01.09.2018

Auszubildende
Fachkräfte für Veranstaltungstechnik


Die Stiftung Oper in Berlin wurde am 01.01.2004 gegründet und besteht aus folgenden Betrieben: Deutsche Oper Berlin, Komische Oper Berlin, Staatsoper Unter den Linden, Staatsballett Berlin und Bühnenservice Berlin.

Aufgaben:
Fachkräfte für Veranstaltungstechnik stellen bühnentechnische Einrichtungen bereit, bauen Beleuchtungs-/Video- und Beschallungsanlagen auf und kümmern sich um die erforderliche Energieversorgung. Auch das Kalkulieren und Planen einer Aufführung gehört zu Ihren Aufgaben sowie der Auf- und Abbau der Bühne.

Profil:
- mindestens Mittlerer Schulabschluss
- in den Fächern Mathematik und Physik mindestens Note 3
- Praktika im technischen Bereich sind von Vorteil
- Bereitschaft zum Schichtdienst und Wochenendarbeit

Die Dauer der Ausbildung beträgt 3 Jahre.

Ihre vollständige schriftliche Bewerbung (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf und Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 31.01.2018 an die

Stiftung Oper in Berlin
Bewerbermanagement / Tanja Pauly
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder per Email an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: in der Betreffzeile der Email / des Anschreibens unbedingt AB-18-01 angeben !!!

Sollten Sie sich für mehrere Ausbildungsstellen der Stiftung Oper Berlin bewerben wollen, senden Sie uns bitte jeweils eine Bewerbung pro Ausbildungsberuf zu. Die Bewerbung von Frauen ist erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die eingereichten Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt wurde. Bewerbungen per Email sind möglich. Bitte beachten Sie dabei, dass die Dateigröße 2MB nicht überschreitet und alle Unterlagen möglichst in einem PDF-Dokument zusammengefügt werden (1 Anhang). Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

Bühnenservice Berlin

Auszubildende Tischler/innen

zum 01.09.2018

Stellenausschreibung ansehen

Die Stiftung OPER IN BERLIN 

sucht für den

Bühnenservice

zum 01.09.2018

Auszubildende Tischler/innen

Die Stiftung Oper in Berlin wurde am 01.01.2004 gegründet und besteht aus folgenden Betrieben: Deutsche Oper Berlin, Komische Oper Berlin, Staatsoper Unter den Linden Berlin, Staatsballett Berlin und Bühnenservice Berlin.

Aufgaben:
Tischler/innen stellen Schränke, Sitzmöbel, Tische, Fenster und Türen, aber auch Innenausbauten sowie Messe- und Ladeneinrichtungen meist in Einzelanfertigung her. Zunächst beraten sie ihre Kunden über Einrichtungslösungen, unter Umständen nehmen sie dabei Skizzen oder den Computer zu Hilfe. Nach der Auftragserteilung be- und verarbeiten sie Holz und Holzwerkstoffe mit einer Vielzahl unterschiedlicher, auch computergesteuerter Techniken. Tischler/innen sägen, hobeln und schleifen, verarbeiten Furniere und behandeln die Holzoberflächen. Einzeln angefertigte Teile verschrauben oder verleimen sie zu fertigen Holzprodukten.

Profil:
- mindestens Mittlerer Schulabschluss
- in den Fächern Mathematik, Deutsch und Physik mindestens Note 3
- handwerkliches Geschick
- Praktika im Tischlerhandwerk sind von Vorteil
- Arbeitsproben dürfen gerne im A4 Format (Fotos oder Kopien, bitte mit Namen und Vornamen beschriften) den Bewerbungsunterlagen hinzugefügt werden

Die Dauer der Ausbildung beträgt 3 Jahre.

Ihre vollständige schriftliche Bewerbung (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf und Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 31.01.2018 an die

Stiftung Oper in Berlin
Personalservice / Bewerbermanagement
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder per Email an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: in der Betreffzeile der Email / des Anschreibens unbedingt AB-18-02 angeben !!!

Sollten Sie sich für mehrere Ausbildungsstellen der Stiftung Oper Berlin bewerben wollen, senden Sie uns bitte jeweils eine Bewerbung pro Ausbildungsberuf zu. Die Bewerbung von Frauen ist erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die eingereichten Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt wurde. Bewerbungen per Email sind möglich. Bitte beachten Sie dabei, dass die Dateigröße 2MB nicht überschreitet und alle Unterlagen möglichst in einem PDF-Dokument zusammengefügt werden (1 Anhang). Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

Deutsche Oper Berlin

Requisiteur/in

ab 23.02.2018

Stellenausschreibung ansehen

Die Stiftung OPER IN BERLIN sucht für die

Deutsche Oper Berlin

zum 23.02.2018 unbefristet

eine/n Requisiteur/in


Aufgaben
● Selbstständiges Betreuen von Proben und Vorstellungen des Repertoires, von Neuproduktionen und auf auswärtigen Gastspielen
● Betreuung, Beschaffung, Reparatur, Lagerung, Inventarisierung und Neuanfertigung von Hand- und Spielrequisiten unter Einhaltung des vorgegebenen Budgets
● Reparatur, Lagerung und Archivierung von Möbeln
● Transportarbeiten
● ausstattungsseitige Umsetzung der künstlerischen Vorstellungen des Szenenbildes mit Dokumentation/Erstellen des Szenariums
● Zusammenarbeit mit dem Regieteam und den Bühnenbildnern
● Verlegen von Tanzteppich u.ä.
 
Anforderungen
● Abgeschlossene Berufsausbildung (z. B. Raumausstatter/in, Dekorateur/in, Polsterer/-in) sowie eine Weiterbildung zum/zur geprüften Requisiteur/in oder mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung als Requisiteur/in an einem Theater
● handwerkliches Geschick
● Verständnis für sicherheitsrelevante und technische Vorgänge
● Einfühlungsvermögen für die künstlerischen Belange
● Organisationsgeschick
● hohes Engagement und Durchsetzungsvermögen

Sie verfügen über eine große Einsatzbereitschaft, hohe Belastbarkeit und die Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten. Sie sind teamfähig und haben ein ausgeprägtes Verantwortungsgefühl. Wochenend- und Feiertagsarbeit sind für Sie ebenso selbstverständlich wie die Teilnahme an Gastspielen im In- und Ausland.

Wir bieten Ihnen einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz an einem der führenden Opernhäuser Deutschlands.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des TV- L- Stiftung Oper in Berlin.


Ihre schriftliche aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis 13. Dezember 2017 an:

Stiftung Oper in Berlin
Bewerbermanagement / Tanja Pauly
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder per Email an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: In der Betreffzeile der Email/des Anschreibens unbedingt DOB-17-23 angeben!!!

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.

Komische Oper Berlin

Mitarbeiter*in in der Beleuchtungs- und Videoabteilung

ab 01.09.2018

Stellenausschreibung ansehen

Die Stiftung OPER IN BERLIN sucht für die

Komische Oper Berlin

ab 01.09.2018

eine*n Mitarbeiter*in in der Beleuchtungs- und Videoabteilung

DIE AUFGABEN
• Videotechnische Betreuung von Proben, Vorstellungen und Sonderveranstaltungen in der Komischen Oper Berlin und bei nationalen sowie internationalen Gastspielen
• Einrichtung, Inbetriebnahme, Vorstellungen und Abbau am Pult und auf der Bühne
• Kameraarbeit einschließlich Dreh und Schnitt (Adobe CC)
• Auf- und Abbau von Videotechnik bei Gastspielen und Sonderveranstaltungen in der Komischen Oper Berlin
• Technische Betreuung von professioneller Videotechnik, Kameras, Mischer, Projektoren, Objektiven
• Wartung, Reparatur und Reinigung der videotechnischen Einrichtungen

DIE ANFORDERUNGEN
• Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Videotechnik, möglichst Berufserfahrung im Theaterbetrieb
• Erfahrungen mit Programmierung von theaterüblichen Zuspielsystemen wie Catalyst, Resolume
• Erfahrungen mit Aufbau, Konfiguration und Betrieb von Videozuspielern, Projektoren, Monitoren, Kameras, Leinwänden, Signalverkabelung (Glasfieber)
• Erfahrungen im Umgang mit verschiedenen Videosignalen (HD, SDI, SDI, HDMI, DVI, VGA)
• Kenntnisse im Umgang mit Computern (speziell MAC)
• Verständnis für komplexe technische und computerbasierte Systeme bzw. Zusammenhänge
• Kenntnisse im Umgang mit Netzwerken und Protokollen (LAN, WLAN, MIDI, OSC, Artnet)
• Erfahrungen mit Systemintegration und Steuerung von Medienservern durch Lichtstellpulte (ETC, MA, Highend)
• Gute Englischkenntnisse
• Darüber hinaus erwarten wir Teamfähigkeit, eine hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Innovationsfreudigkeit und Flexibilität
• Wir erwarten von Ihnen ein hohes Maß an künstlerischem Einfühlungsvermögen und ein offenes und kommunikatives Verhalten, ebenso wie die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten sowie zu Wochenend- und Feiertagsarbeit

Das Arbeitsverhältnis ist zunächst befristet auf zwei Spielzeiten (2018/2019 und 2019/2020) (Verlängerung möglich) und richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne, BTT.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 15.01.2018. Ihre Unterlagen richten Sie bitte schriftlich an

Stiftung Oper in Berlin
Personalservice / Bewerbermanagement
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder per Email an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: In der Betreffzeile der Email/des Anschreibens ausschließlich KOB-17-20 angeben!!!

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.

Deutsche Oper Berlin

2. Altistin

ab der Spielzeit 2018/19

Stellenausschreibung ansehen

Die Stiftung OPER IN BERLIN sucht für die

Deutsche Oper Berlin

Erster Chordirektor Jeremy Bines

ab der Spielzeit 2018/19
zunächst befristet bis 31.12.2018 mit Option auf Verlängerung

eine 2. Altistin


Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne, Chorgagenklasse 1a.

Die gute Beherrschung der deutschen Sprache und ein abgeschlossenes Studium mit dem Hauptfach Gesang werden vorausgesetzt.

Ihre ausführliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.12.2017 an die


Deutsche Oper Berlin
Chorinspizienz
Richard-Wagner-Str. 10
10585 Berlin

oder per Email an: chorinspizienz@deutscheoperberlin.de

 

Anerkannte schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.

Deutsche Oper Berlin

1. Tenor

ab der Spielzeit 2018/19

Stellenausschreibung ansehen

Die Stiftung OPER IN BERLIN sucht für die

Deutsche Oper Berlin

Erster Chordirektor Jeremy Bines

ab der Spielzeit 2018/19

einen 1. Tenor


Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne, Chorgagenklasse 1a.

Die gute Beherrschung der deutschen Sprache und ein abgeschlossenes Studium mit dem Hauptfach Gesang werden vorausgesetzt.

Ihre ausführliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.01.2018 an die


Deutsche Oper Berlin
Chorinspizienz
Richard-Wagner-Str. 10
10585 Berlin

oder per Email an: chorinspizienz@deutscheoperberlin.de

 

Anerkannte schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.

Deutsche Oper Berlin

1. Sopranistin

ab 08.03.2018

Stellenausschreibung ansehen

Die Stiftung OPER IN BERLIN sucht für die

Deutsche Oper Berlin

Erster Chordirektor Jeremy Bines

ab 08.03.2018
befristet für ein Jahr als Elternzeitvertretung

eine 1. Sopranistin


Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne, Chorgagenklasse 1a.

Die gute Beherrschung der deutschen Sprache und ein abgeschlossenes Studium mit dem Hauptfach Gesang werden vorausgesetzt.

Ihre ausführliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.12.2017 an die


Deutsche Oper Berlin
Chorinspizienz
Richard-Wagner-Str. 10
10585 Berlin

oder per Email an: chorinspizienz@deutscheoperberlin.de

 

Anerkannte schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.

 

 

Deutsche Oper Berlin

1. Bass

ab der Spielzeit 2018/19

Stellenausschreibung ansehen

Die Stiftung OPER IN BERLIN sucht für die

Deutsche Oper Berlin

Erster Chordirektor Jeremy Bines

ab der Spielzeit 2018/19

einen 1. Bass


Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne, Chorgagenklasse 1a.

Die gute Beherrschung der deutschen Sprache und ein abgeschlossenes Studium mit dem Hauptfach Gesang werden vorausgesetzt.

Ihre ausführliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.01.2018 an die

Deutsche Oper Berlin
Chorinspizienz
Richard-Wagner-Str. 10
10585 Berlin

oder per Email an: chorinspizienz@deutscheoperberlin.de


Anerkannte schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.

 

 

Deutsche Oper Berlin

2. Altistin

ab 02.02.2018

Stellenausschreibung ansehen

Die Stiftung OPER IN BERLIN sucht für die

Deutsche Oper Berlin

Erster Chordirektor Jeremy Bines

ab 02.02.2018
befristet für ein Jahr als Elternzeitvertretung

eine 2. Altistin


Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne, Chorgagenklasse 1a.

Die gute Beherrschung der deutschen Sprache und ein abgeschlossenes Studium mit dem Hauptfach Gesang werden vorausgesetzt.

Ihre ausführliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.12.2017 an die


Deutsche Oper Berlin
Chorinspizienz
Richard-Wagner-Str. 10
10585 Berlin

oder per Email an: chorinspizienz@deutscheoperberlin.de

 

Anerkannte schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden

Staatsoper Unter den Linden

Bundesfreiwilligendienst in der Jungen Staatsoper

ab 01. September 2018

Stellenausschreibung ansehen

Staatsoper Unter den Linden

Bundesfreiwilligendienst in der Jungen Staatsoper

09/2018 bis 07/2019
Junge Staatsoper, Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
-Mitarbeit bei der Erstellung von Facebook-Kampagnen
-Unterstützung bei der Durchführung von Social Media-Kommunikation
-Newsletter
-Website-Pflege intern und in kooperierenden Netzwerken
-Kinder- und Jugendseiten in Berliner Tageszeitungen
-Sensibilisierung der Kinder-, Jugend- und Studentenzeitschriften für die Themen Oper und Konzert
-Adresspflege
 

Bewerbungsunterlagen bitte bis 30.04.2018 an:

Staatsoper Unter den Linden
Junge Staatsoper
Unter den Linden 7
10117 Berlin
oder per E-Mail an:
jsto@staatsoper-berlin.de

Telefon 030 20354674
E-Mail jsto[at]staatsoper-berlin.de
Internet
www.staatsoper-berlin.de

Staatsoper Unter den Linden

Hospitanz in der Jungen Staatsoper

ab sofort

Stellenausschreibung ansehen

STAATSOPER UNTER DEN LINDEN

HOSPITANZ IN DER JUNGE STAATSOPER
ab sofort

Wir bieten unentgeltliche ausbildungs- und studienbegleitende Hospitanzen für die Musiktheaterpädagogik. Die Junge Staatsoper sucht Hospitanten für eine Dauer von mindestens 3 Monaten.

Aufgaben:

Konzeptentwicklung
Workshopassistenz/Workshopleitung in Veranstaltungen für Schulklassen, Kinder-, Erwachsenen- und Seniorengruppen
Recherchearbeiten für Kinderkonzerte und Kinderopern, Werke des Spielplans der Staatsoper und weitere Veranstaltungen der Jungen Staatsoper
Begleitung von Projekten wie der Kompositionswerkstatt oder dem Jugendklub

Organisatorische Aufgaben:

Gesucht werden Studierende der Geisteswissenschaften, der Musik- und Theaterwissenschaften sowie der (Kultur-)Pädagogik im mindestens 3. Semester

Voraussetzung:
• Aufgrund einer schulrechtlichen Bestimmung, einer Ausbildungsordnung, einer hochschulrechtlichen Bestimmung oder im Rahmen einer Ausbildung an einer gesetzlich geregelten Berufsakademie ist für Sie ein Praktikum verpflichtend.
• Oder Sie möchten ein Praktikum für die Orientierung für eine Berufsausbildung oder für die Aufnahme eines Studiums oder begleitend zu einer Berufs- oder Hochschulausbildung absolvieren, welches nicht länger als drei Monate dauert.
Dauer: 3 Monate

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Rainer O. Brinkmann | Leitung Junge Staatsoper
STAATSOPER UNTER DEN LINDEN
Unter den Linden 7 | 10117 Berlin
Tel. +49 (0)30 20 35 46 97 | Fax +49 (0)30 20 35 45 94
operleben@staatsoper-berlin.de